Käsekuchen-Schnitten mit Erdbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 2 EL   Butter  
  • 10 Stück(e) (à 28 g)  dunkles Schoko-Gebäck-Sandwich mit weißer Schokolade  
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 5 Blatt   Gelatine  
  • 600 g   Schlagsahne  
  • 600 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 200 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 1 Würfel (ca. 25 g)  Kokosfett  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Butter schmelzen. Gebäck im Universalzerkleiner fein zerbröseln. Mit Butter vermischen. Eine quadratische Springform (24 x 24 cm) am Boden fetten. Bröselmasse hineingeben und zu einem flachen Boden drücken.
2.
Ca. 30 Minuten kalt stellen. 400 g Erdbeeren waschen, putzen und klein würfeln. Mit einer Gabel leicht zerdrücken.
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 400 g Sahne steif schlagen. Frischkäse mit Zucker und Vanillin-Zucker glatt rühren. Gelatine ausdrücken, vorsichtig auflösen. 2–3 EL Frischkäse unterrühren, dann alles unter den restlichen Frischkäse rühren.
4.
Geschlagene Sahne unterheben. Erdbeeren kurz unteheben. Creme in die Form geben und glatt streichen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.
5.
100 g Erdbeeren waschen, putzen und klein würfeln. Schokolade hacken. Übrige Sahne mit Kokosfett erhitzen. Vom Herd ziehen. Schokolade zugeben und nach ca. 5 Minuten mit dem Schneebesen kräftig zu einem glatten Guss verrühren.
6.
Kuchen aus der Form lösen. In ca. 16 Stücke schneiden. Ca. 1–2 EL Guss auf jedem Stück verteilen. Erdbeeren daraufgeben. Bis zum Servieren kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved