Kaiserschmarrn-Beeren-Becher

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 40 g   Zucker  
  • 110 g   Mehl  
  • 140 ml   Milch  
  • 1 Päckchen   Vanillin Zucker  
  • 2 EL   Butter  
  • 1 TL   Puderzucker  
  • 2 EL   Puderzucker  
  • 175 g   Himbeeren  
  • 125 g   rote Johannisbeeren  
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 8   Schoko Mokkabohnen  
  • 4   kleine Vollmilch-Knusper Schokoperlen  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  • 8   kleine Zuckeraugen  
  • 500 g   Vanille Joghurt  
  •     Melisse zum Verzieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eigelbe und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Mehl und Milch abwechselnd unterrühren. Teig ca. 10 Minuten quellen lassen. Eiweiß steif schlagen, Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Eischnee unter den Teig heben.
2.
Butter in einer Pfanne erhitzen. Teig hineingeben und bei mittlerer Hitze goldbraun backen. Mithilfe einer Palette wenden, kurz stocken lassen. Dann den Teig mit 2 Gabeln in Stücke zupfen, mit 1 TL Puderzucker bestäuben und unter Wenden kurz karamellisieren lassen.
3.
Himbeeren und Johannisbeeren waschen und verlesen. Erdbeeren waschen und putzen. Beeren, bis auf 4 Erdbeeren zum Verzieren, mit einem Schneidstab pürieren. Beerenpüree beiseitestellen. Unterseiten der Erdbeeren etwas abschneiden. In die Erdbeeren oben am breiteren Ende zwei Taschen für die Ohren schneiden. Je 1 Mokkabohne zur Hälfte hineinstecken. Die Spitzen der Erdbeeren kreuzweise einritzen und je 1 Schokoperle als Nase eindrücken.
4.
2 EL Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit Zitronensaft glatt rühren. Zuckeraugen je von einer Seite mit dem Guss bestreichen und auf die Erdbeeren setzen. Kaiserschmarrn, Beerenpüree und Vanille-Joghurt abwechselnd in Gläser schichten. Mit Melisse und Erdbeer-Mäusen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved