Karpfen in Gelee

Karpfen in Gelee Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiger Karpfen (ca. 1 kg) 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 6 EL  Weißwein-Essig 
  • 2-3   Lorbeerblätter 
  • 1 TL  Pimentkörner 
  • 1 EL  weiße Pfefferkörner 
  • 1 TL  Salz 
  • 10 Blatt  weiße Gelatine 
  • 2   Eier 
  • 2   Eiweiß 
  • 20 Tomatenmark 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  •     weißer Pfeffer 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Karpfen längs halbieren und jede Hälfte in 2-3 Stücke schneiden. Fischstücke waschen. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Brühe, Essig, Zwiebel, Lorbeer, Piment, Pfeffer und Salz aufkochen und 2-3 Minuten köcheln.
2.
Karpfenstücke in den Sud legen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10-15 Minuten gar ziehen lassen. Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hartkochen. In kaltem Wasser abkühlen lassen.
3.
Fisch aus dem Sud heben und ebenfalls abkühlen lassen. Sud durch ein Sieb gießen und wieder zurück in den Topf geben. Eiweiß leicht verschlagen und mit dem Tomatenmark in den Sud rühren. Unter ständigem Rühren aufkochen und 1-2 Minuten köcheln.
4.
Ein Sieb mit einem Leinentuch auslegen und den Sud durch das Tuch gießen. Gelatine ausdrücken und in den klaren, heißen Sud rühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Gräten von den Fischstücken entfernen.
5.
Eier schälen und in Scheiben schneiden. Fischstücke und Eischeiben in eine Form schichten. Mit dem Lorbeer, Piment und Pfefferkörner, aus dem Sud, bestreuen. Kalten Sud über den Karpfen gießen und im Kühlschrank mindestens 4 Stunden erstarren lassen.
6.
Dazu schmeckt Mayonnaise und Brot.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved