Kartoffel-Knödel mit Rindfleisch-Ragout

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 250 g   Champignons  
  • 600 g   Rindergulasch  
  • 2-3 EL   Olivenöl  
  • 2 (à 80 g)  Zwiebeln  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2-3 EL   + 200 g Mehl  
  • 1 TL   Edelsüß-Paprika  
  • 250 ml   trockener Rotwein  
  • 500 ml   Fleischbrühe (Instant) 
  • 1 kg   mehlig kochende Kartoffeln  
  • 6 Stiel(e)   Petersilie  
  • 150 g   Hartweizen-Grieß  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 40 g   weiche Butter  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • ca. 6 TL   angedickte Preiselbeeren  
  • 3 EL   Schlagsahne  

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und würfeln. Champignons säubern und putzen. Große Pilze kleiner schneiden. Fleisch trocken tupfen, evtl. etwas kleiner schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze portionsweise anbraten, herausnehmen. Paprika und Champignons hineingeben, 2-3 Minuten goldbraun braten und herausnehmen. Inzwischen Zwiebeln schälen und würfeln. Zwiebeln und Tomatenmark in den Bräter geben und kurz anrösten. Fleisch wieder zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. 2-3 Esslöffel Mehl darüberstreuen und unter Rühren anschwitzen. Paprikapulver zugeben, mit Rotwein ablöschen, Brühe zugießen, aufkochen und Bratsatz lösen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 2 Stunden schmoren. Zwischendurch evtl. etwas Wasser oder Brühe angießen. Kartoffel schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 20-25 Minuten garen. Petersilie waschen, trocken tupfen und Blätter von den Stielen zupfen. Blätter grob hacken. Kartoffeln abgießen und kurz ausdampfen lassen. Noch heiße Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und sofort den Grieß unterrühren. Masse etwas abkühlen lassen. 200 g Mehl, Eier und weiche Butter unterkneten, mit Salz und Muskat abschmecken. Masse 20-30 Minuten kalt stellen. Aus der kalten Masse 12 Knödel formen, dabei in die Mitte je ca. 1/2 Teelöffel Preiselbeeren geben. Wasser aufkochen. Knödel hineingeben und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Sahne, Pilze und Paprika zum Gulasch geben. Gulasch im offenen Bräter sämig einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gulasch und Knödel auf Tellern anrichten. Knödel mit gehackter Petersilie bestreuen. Dazu schmecken Preiselbeeren
2.
30 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 890 kcal
  • 3730 kJ
  • 54 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 105 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved