Kartoffel-Lauchpuffer mit Lachs in saurer Sahne

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   große Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 150 g   saure Sahne  
  • 100 g   Schmand  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1   Salatgurke  
  • 100 g   Stremellachs  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 EL   Mehl  
  • 6-7 EL   Öl  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und ca. 15 Minuten in kochendem Salzwasser halb gar kochen. Porree putzen, in feine Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen. Kartoffeln abgießen und abkühlen lassen. Saure Sahne und Schmand glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Gurke waschen und in kleine Würfel schneiden. Lachs in Stückchen zupfen. Lachs, Gurke und 1 Esslöffel Porreeringe unter die saure Sahne geben. Kartoffeln grob raspeln. Rest Porree, Ei und Mehl zufügen und verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Teig portionsweise bei mittlerer Hitze 12 Rösti braten. Rösti mit dem Lachs-Dip anrichten
2.
15 Minuten Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved