Cheesecake mit Saure-Sahne-Guss

Aus LECKER 11/2017
Cheesecake mit Saure-Sahne-Guss Rezept

Noch ist er legal, doch wegen des suchterzeugenden Kürbis in der Frischkäsecreme könnte die Zulassung bald auf den Eigengebrauch beschränkt werden …

Zutaten

Für Stücke
  • 400 Hokkaidokürbis 
  •     Zimt 
  • 1 EL  brauner Zucker 
  • 100 + etwas Butter 
  • 250 Double-Chocolate-Cookies 
  • 500 Doppelrahmfrischkäse 
  • 200 stichfeste saure Sahne 
  • 300 stichfeste saure Sahne 
  • 200 Zucker 
  • 40 Zucker 
  • 2 Pck.  Vanillezucker 
  • 30 Speisestärke 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1   Bio-Zitrone 
  •     Backpapier 
  • 1   großer Gefrierbeutel 
  •     Alufolie 

Zubereitung

105 Minuten ( + 720 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Kürbis waschen, halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Auf das Blech legen. 1⁄4 TL Zimt und braunen Zucker mischen, Kürbis damit bestreuen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen.
2.
Inzwischen 100 g Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Kekse in einen Gefrierbeutel füllen, verschließen und mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Keksbrösel und flüssige Butter mischen. 4 Bahnen Alufolie (ca. 35 cm lang) über Kreuz auf eine Arbeitsfläche legen. Springform (26 cm Ø) mittig daraufsetzen. Alufolie an der Außenwand hochschlagen, Rand fest umschlagen und andrücken. Form fetten. Keksbröselmasse hineingeben und mit den Händen gleichmäßig zu einem Boden andrücken. Kalt stellen.
3.
Backofentemperatur herunterschalten (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Fettpfanne (tiefes Backblech) in den Ofen schieben und gut 2 cm hoch mit kochendem Wasser füllen. Kürbis in einem hohen Rührbecher fein pürieren. Püree, Frischkäse, 200 g saure Sahne, 200 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker mit den Schneebesen des Rührgerätes gut verrühren. Stärke daraufsieben und unterrühren. Eier unterrühren. Kürbis-Frischkäse-Masse auf den Keksboden geben und glatt streichen. Form in das heiße Wasserbad in die Fettpfanne setzen. Kuchen ca. 1 Stunde backen.
4.
Für den Guss 300 g saure Sahne, 40 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und Zitronenschale glatt rühren. Guss ca. 15 Minuten vor Ende der Backzeit auf den Kuchen geben, glatt streichen und zu Ende backen. Aus dem Ofen nehmen, Alufolie lösen und Kuchen in der Form, am besten über Nacht, auskühlen lassen.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 410 kcal
  • 8g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved