Kartoffel-Spinat-Gulasch

Kartoffel-Spinat-Gulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 125 Zwiebeln 
  • 800 Kartoffeln 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten 
  • 2 (ca. 185 g)  Möhren 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kichererbsen 
  • 1 Dose(n) (400 g)  Kokosmilch 
  • 1 EL  rote Thai-Curry-Paste 
  •     Salz 
  • 100 Blattspinat 
  • 5 Stiel(e)  Petersilie 
  •     Pfeffer 
  •     Zitronensaft 
  •     Zucker 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch und Zwiebeln schälen. Zwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauch hacken. Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden.
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin unter Wenden 2–3 Minuten andünsten. Kartoffeln dazugeben, kurz mitdünsten. Tomaten dazugeben, aufkochen, ca. 12 Minuten köcheln lassen.
3.
Inzwischen Möhren schälen und in 3–4 cm lange Stifte schneiden. Kichererbsen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Möhren, Kichererbsen, Kokosmilch und Curry-Paste zu den Kartoffeln geben und 5–6 Minuten köcheln lassen.
4.
Petersilie waschen, trocken tupfen, Blätter von den Stielen zupfen und klein schneiden. Spinat waschen und abtropfen lassen. In der letzten Minute der Garzeit Spinat ins Kartoffel-Gulasch geben, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken, in tiefen Tellern anrichten und mit Petersilie betreuen.
5.
Dazu schmeckt Chili-Zitronen-Schmand.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved