Kartoffel-Zucchini-Puffer

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Zucchini-Puffer Rezept

Zutaten

Für  Person
  • 200 g   Broccoli  
  •     Salz  
  • 1-2 TL   heller Soßenbinder  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1 EL   Crème fraîche  
  • 300 g   Kartoffeln  
  • 100 g   Zucchini  
  • 1   Eigelb  
  • 1 TL   Mehl  
  • 1 TL   Öl  
  •     grob gemahlene Rosa Beeren  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen, in kleine Röschen teilen. In 1/4 Liter kochendem Salzwasser ca. 7 Minuten garen. Anschließend abtropfen lassen, Fond dabei auffangen. 100 ml Fond aufkochen. Soßenbinder unter Rühren einstreuen und nochmals aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit Crème fraîche verfeinern. Broccoliröschen darin erwärmen. Für den Puffer Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Zucchini putzen, waschen und ebenfalls raspeln. Mit Eigelb und Mehl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Als großen Puffer im heißen Öl von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Mit dem Broccoligemüse servieren. Mit Rosa Beeren bestreuen und mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved