Kartoffelklöße halb und halb

4.545455
(11) 4.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

So hat Oma schon Kartoffelklöße gekocht: Für die selbstgemachte Beilage verwenden wir sowohl gekochte als auch rohe Kartoffeln. So erhalten die Klöße nicht nur eine tolle Konsistenz, sondern sind purer Genuss ohne Schnickschnack.

Kartoffelklöße - das beste Rezept:

Zutaten

Für  Personen
  • 1,5 kg   mehligkochende Kartoffeln  
  •     Salz  
  •     Muskat  
  • evtl. 2-3 EL   Kartoffelstärke  

Zubereitung

80 Minuten
einfach
1.
650 g Kartoffeln waschen. In Wasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.
2.
Ein sauberes Geschirrtuch in eine Schüssel legen, sodass es über den Rand hängt. 850 g Kartoffeln schälen, waschen und mit der Vierkantreibe in mittelgroße Raspel direkt in das Tuch reiben. Kartoffelraspel mithilfe des Tuches ausdrücken, dabei das Kartoffelwasser in der Schüssel auffangen und beiseitestellen. Kartoffelraspel in eine zweite Schüssel geben.
3.
Gekochte Kartoffeln abgießen, schälen und heiß durch die Kartoffelpresse zu den Kartoffelraspeln geben. Kartoffelwasser vorsichtig abgießen, sodass die abgesetzte Stärke zurück bleibt. Ca. 3 EL davon, 1-2TL Salz und frisch geriebene Muskatnuss nach Belieben zu den Kartoffeln geben und alles mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
4.
In einem weiten Topf reichlich Salzwasser aufkochen. 1 Probekloß formen und im siedenden Wasser 10–15 Minuten gar ziehen lassen (nicht sprudelnd kochen!), bis er an der Oberfläche schwimmt. Dann weitere 5 Minuten ziehen lassen. Falls der Probekloß auseinanderfällt, Kartoffelstärke unter die Masse kneten. Aus der Masse ca. 10 Klöße formen und wie beschrieben gar ziehen lassen. Kartoffelklöße einzeln mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, dabei abtropfen lassen und dann servieren.
5.
Tipp: Wer mag, kann die Klöße mit knusprigen Croûtons füllen! Dafür 1 Brötchen vom Vortag fein Würfeln. 1 EL Butter oder Öl in einer Pfanne erhitzen und Brotwürfel darin anrösten. Beim Formen der Kartoffelklöße je 1 Croûton in die Mitte geben, dann wie beschrieben zubereiten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 129 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 0 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved