Kartoffelsalat mit Bärlauch-Mayonnaise

3.4
(5) 3.4 Sterne von 5
Kartoffelsalat mit Bärlauch-Mayonnaise Rezept

Wer Kartoffelsalat mit selbst gemachter Mayonnaise, Erbsen und frisch-würzigem Bärlauch zubereitet, erlebt ein wahres Frühlingserlebnis im Mund.

Zutaten

Für Personen
  • 100 tiefgefrorene Erbsen 
  • 800 neue kleine Kartoffeln 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 1 TL  Senf 
  • 1/2 TL  Zucker 
  •     Salz 
  • 2 EL  Weinessig 
  • 200 ml  Rapsöl 
  • 70 Bärlauch 
  •     Pfeffer 
  • 1   kleine Chilischote 
  • 8   Lauchzwiebeln 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Erbsen auftauen lassen. Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 15 Minuten garen. Abgießen und abkühlen lassen
2.
Für die Mayonnaise Eigelbe, Senf, Zucker, 1 Prise Salz und Essig mit einem Schneebesen in einer Schüssel verrühren. Weiterrühren und tröpfchenweise das Öl dazugeben. Bärlauch verlesen, waschen, trocken schütteln, grob zerkleinern und zusammen mit der Mayonnaise pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Chilischote halbieren, Kerne entfernen. Schote fein hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kartoffeln halbieren und mit Chili, Lauchzwiebeln und Erbsen unter die Mayonnaise heben. Salat kalt stellen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 49 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved