Kartoffelsuppe mit Champignons

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Tüte (15 g) getrocknete Steinpilze  
  • 1,5 kg   Kartoffeln  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 l   Gemüsebrühe  
  • 200 g   Champignons  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Steinpilze in 1/4 Liter lauwarmes Wasser einweichen. Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Kartoffeln darin andünsten.
2.
Steinpilze mit der Flüssigkeit und Brühe zu den Kartoffeln geben. Alles aufkochen und 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit Champignons, waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen.
3.
Pilze darin braten. Petersilie waschen und fein hacken. Kartoffeln in der Brühe pürieren. Sahne unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie und Pilze auf die Suppe geben und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved