Kichererbsen-Petersilien-Taler mit Kräuterdip

Aus kochen & genießen 4/2014
5
(1) 5 Sterne von 5
Kichererbsen-Petersilien-Taler mit Kräuterdip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zucchini (ca. 200 g) 
  • 1⁄2 Bund  Petersilie 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kichererbsen 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 2 EL  Semmelbrösel 
  •     Salz 
  •     Cayennepfeffer 
  • 5 Stiel(e)  Basilikum 
  • 50 fettarmer Feta 
  • 200 Joghurt 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zucchini putzen, waschen, raspeln und die Flüssigkeit leicht ausdrücken. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden.
2.
Kichererbsen abtropfen lassen. Mit Petersilie, Knoblauch, Zitronensaft und ca. 2 EL Wasser pürieren. Eier und Semmelbrösel unterrühren. Zucchini unterheben und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Ca. 15 Minuten ruhen lassen.
3.
Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen in Streifen schneiden. Feta fein zerbröckeln. Joghurt, Feta und Basilikum verrühren. Mit Salz und.
4.
Pfeffer abschmecken.
5.
Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Von der Kichererbsenmasse gut 1 EL pro Taler in die Pfanne geben. Taler darin unter vorsichtigem Wenden 5–6 Minuten goldbraun braten. Kichererbsentaler mit Dip anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 220 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved