Kirschgestöber mit Mohn-Baiser

Kirschgestöber mit Mohn-Baiser Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 120 Zucker 
  • 25 gemahlener Mohn 
  • 1 Glas (720 ml)  Schattenmorellen 
  • 7 Speisestärke 
  • 200 Vollmilch-Joghurt 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Backpapier 
  •     Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

150 Minuten
ganz einfach
1.
Eiweiß steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis eine glatte, feste, glänzende Masse entstanden ist. Mohn unterheben. Backblech mit Backpapier auslegen und ca. 14 Kreise (à 7,5–8 cm Ø) daraufzeichnen
2.
Eischnee in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen und die Kreise spiralförmig mit Eischnee ausfüllen, dabei nicht über den Rand spritzen. Kreise im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 85 °C/ Umluft: 60 °C/ Gas: s. Hersteller) 1 1/2–2 Stunden backen. Backofen ausschalten, Tür einen Spalt öffnen und Baiser im Ofen über Nacht trocknen lassen
3.
Kirschen in ein Sieb gießen, 150 ml Saft dabei auffangen. 100 ml Saft aufkochen. 50 ml Saft und Stärke glatt rühren. Saft mit der angerührten Stärke binden und ca. 1 Minute köcheln lassen. Saft etwas abkühlen lassen, dann die Kirschen unterrühren
4.
Mohnbaiser vom Backpapier lösen. Joghurt, Vanillin-Zucker und 20 g Zucker verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Joghurtcreme heben. Kirschen, je 2 Baiserkreise und Joghurtcreme abwechselnd in 4 Gläser (Ø wie die Baiser) schichten. Übrige Baiserkreise zerbröseln, etwas auf die Desserts streuen. Rest dazureichen
5.
Wartezeit ca. 12 Stunden

Ernährungsinfo

4 Portionen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved