Kleine Kabeljau-Spinat-Terrinen

Kleine Kabeljau-Spinat-Terrinen Rezept

Zutaten

Für Terrinen
  • 300 Blattspinat 
  • 1 TL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3   kleine Zwiebeln 
  • 400 Kabeljaufilet 
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 300 + 4 EL Schlagsahne 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 5 Stiel(e)  Dill 
  • 250 Magerquark 
  •     Zucker 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Spinat putzen, waschen, in einem Sieb abtropfen lassen. Öl in einem Topf erhitzen. Spinat darin bei schwacher Hitze 1–2 Minuten unter Rühren andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Kabeljau waschen, evtl. Gräten entfernen. Fisch in kleine Stücke schneiden
2.
Eiweiß und Fisch ca. 30 Sekunden mit dem Stabmixer pürieren. Spinat, 2/3 der Zwiebeln, Saft von 1/2 Zitrone und 300 g Sahne zugeben. Weitere ca. 30 Sekunden pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. 6 Kastenformen (à 9 x 6 x 4 cm) fetten und die Fischmasse darin verteilen. Eine Schale mit heißem Wasser füllen und auf die Fettpfanne des Backofens stellen. Terrinen in das Wasserbad stellen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 35 Minuten garen
3.
In der Zwischenzeit Dill waschen und, bis auf ein paar Fähnchen zum Garnieren, fein hacken. Quark mit 4 EL Sahne, gehacktem Dill, restlichen Zwiebeln und Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Terrine ca. 15 Minuten abkühlen lassen und aus der Form stürzen. Auf Tellern anrichten und mit Dillfähnchen garnieren. Quark dazureichen
4.
, KH g

Ernährungsinfo

6 Terrinen ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 20g Fett

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved