Knoblauchsuppe mit Serranoschinken und Orangen

4
(1) 4 Sterne von 5
Knoblauchsuppe mit Serranoschinken und Orangen Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchknollen  
  • 2   Orangen  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1 EL   + 1 TL Olivenöl  
  • 50 g   gemahlene Mandeln  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 3/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 6 Scheiben   Toastbrot  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 Stiel(e)   Koriander  
  • 2 Scheiben   Serranoschinken  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Knoblauchknollen in Zehen teilen, aber nicht schälen. 1-2 Zehen zum Garnieren beiseite legen. Zehen auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten rösten, bis sie weich sind. Orangen waschen, trockenreiben und mit dem Zestenreißer Zesten abreißen. Orangen halbieren und auspressen. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Mandeln zufügen. Sahne und Brühe dazugießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Knoblauch aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Püree aus den Zehen drücken und zu der Suppe geben. Toast entrinden, grob schneiden und zur Bindung in die Suppe geben. Orangensaft ebenfalls dazugießen. Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite gelegte Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. 1 Teelöffel Öl erhitzen. Knoblauch darin goldbraun rösten. Koriander waschen, trocken tupfen und, bis auf einen Stiel, grob hacken. Serranoschinken in feine Streifen schneiden. Suppe nochmals aufkochen und mit Orangenzesten, geröstetem Knoblauch, Serranoschinken und Koriander anrichten. Mit übrigem Koriander garnieren
2.
Wartezeit ca. 10 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved