Knuspriger Schweinebauch (in Milch geschmort) mit Apfelsauerkraut

Aus kochen & genießen 2/2014
Knuspriger Schweinebauch (in Milch geschmort) mit Apfelsauerkraut Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg  ausgelöster Schweinebauch (mit Schwarte) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 4 Stiel(e)  Salbei 
  • 1 Milch 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut 
  • 100 ml  Apfelsaft 
  •     Edelsüßpaprika 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 2 EL  Butter 
  •     Muskat 
  •     gestrichener TL Speisestärke 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Für den Braten Fleisch waschen, trocken tupfen. Schwarte kreuzweise einritzen. Fleischseite mit Salz und Pfef­fer würzen. Schwarte mit Salz einreiben. Salbei waschen und auf dem Boden eines Bräters verteilen.
2.
Fleisch mit der Schwarte nach oben daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 °C/Umluft: 225 °C/Gas: s. Her­steller) 30–35 Minuten braten, bis die Schwarte knusprig wird.
3.
3⁄4 l Milch an den Braten gießen, Ofen herunterschalten (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: s. Hersteller). Bra­ten ca. 1 3⁄4 Stunden zu Ende garen.
4.
Für das Sauerkraut Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Sauerkraut und Apfelsaft zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Aufkochen und zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren.
5.
Für das Kartoffelpüree Kar­toffeln schälen, ­waschen, klein schneiden. Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Kartoffeln abgießen. Butter und 1⁄4 l Milch zufügen und alles fein zerstamp­fen.
6.
Mit Salz und Muskat abschmecken. ­Sauerkraut ebenfalls abschmecken.
7.
Braten herausheben und warm stel­len. Bratenfond durch ein Sieb in einen kleinen Topf gießen und auf­kochen. Stärke und 4 EL Wasser glatt rühren. In den kochenden Fond rühren und ca. 3 Minuten köcheln.
8.
Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 46g Eiweiß
  • 55g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved