close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Köfte mit Tahina & Feta-Filoröllchen

Aus LECKER 5/2013
4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   Strudelteig (Filo- oder Yufkateig, Kühlregal) 
  • 2 Bund   glatte Petersilie  
  • 500 g   cremiger Feta  
  • 250 g   Schmand  
  •     Pfeffer  
  • 10 TL   Ajvar (Paprikazubereitung; Glas) 
  •     (Öl zum Bestreichen) 
  • ca. 1 EL   Sesam (z. B. schwarzer) 
  •     Backpapier  
  •     Alugrillschalen ohne Löcher  
  • 2 Scheiben   Weißbrot (vom Vortag) 
  • 1   Zwiebel  
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 800 g   Bio-Rinderhack  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1 EL   Tomatenmark  
  •     Salz, gemahlener Kreuzkümmel, Chiliflocken, Edelsüßpaprika  
  • 300 g   Vollmilchjoghurt  
  • 4–5 TL   Tahina (Sesampaste) 

Zubereitung

90 Minuten
einfach
1.
Für die Röllchen Teig ca. 10 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken. Feta, Schmand und Hälfte Petersilie verrühren. Mit Pfeffer abschmecken.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Backbleche mit Back­papier auslegen. Nacheinander jedes Teigblatt mit etwas Öl bestreichen und am unteren Rand je 1 TL Ajvar und einen ca. 1 cm breiten Strang Fetacreme verteilen.
3.
Dabei zu den Seiten einen kleinen Rand lassen. Seit­liche Teigränder darüberklappen und aufrollen. Röllchen auf die Bleche verteilen. Mit Öl bestreichen, mit Sesam bestreuen. Im heißen Ofen 12–15 Minuten backen.
4.
Für die Köfte Brot in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Brot gut ausdrücken. Hack, Zwiebel, Knoblauch, Brot, Ei, Tomatenmark und Rest Petersilie ver­kneten. Mit 1 1⁄2 TL Salz und jeweils 1 TL Pfeffer, Kreuzkümmel, Chili und Paprika würzen.
5.
Mit angefeuchteten Händen ca. 16 ovale Köfte formen. Auf dem heißen Grill unter Wenden 8–10 Minuten grillen. Die gebackenen Röllchen in Alugrillschalen legen und auf dem heißen Grill unter Wenden ca. 5 Minuten aufbacken.
6.
Joghurt mit Tahina verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Köfte und Feta-Filoröllchen mit Tahina anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 38 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved