Kopfsalat mit Zitronen-Sahne-Dressing zu Hähnchenkeulen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1–2   Knoblauchzehen  
  • 75 ml   Öl  
  • 1 TL   Edelsüß-Paprika  
  • 12   Hähnchenunterkeulen (à ca. 75 g) 
  •     Salz  
  • 1 (ca. 200 g)  Kopfsalat  
  • 1 (ca. 250 g)  orange Paprikaschote  
  • 1/2   Salatgurke  
  • 1   Zitrone  
  • 200 g   saure Sahne  
  • 2–3 EL   Milch  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Knoblauch mit Öl und Paprika mischen. Keulen waschen, trocken tupfen und mit der Marinade vermengen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen. Keulen auf ein Backblech geben, mit Salz bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten garen
2.
Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Gurke putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zitrone halbieren, Saft auspressen. Saure Sahne, Zitronensaft und Milch verrühren. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Schnittlauch, bis auf etwas zum Bestreuen, unter das Dressing mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
3.
Salat, Paprika, Gurke und Dressing mischen und mit den Keulen auf einer Platte anrichten. Mit Schnittlauch bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved