Koriander-Linsen-Creme

Aus LECKER-Sonderheft 2/2019
1
(1) 1 Stern von 5
Koriander-Linsen-Creme Rezept

Zum fabelhaften Dippen, Tunken und Löffeln

Zutaten

Für Schale
  • 200 gelbe Linsen 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1/2 Wasser 
  • 1/2 Bund  Koriander 
  • 2 EL  Limettensaft 
  •     Salz und Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
200 g gelbe Linsen kalt abspülen, abtropfen lassen. 1 rote Zwiebel schälen und fein ­hacken. 2 EL Olivenöl in ­einem Topf erhitzen. Zwiebel und Linsen darin andünsten. 1⁄2 l Wasser angießen. Zugedeckt in ca. 20 Minuten weich garen. ½ Bund Koriander waschen, trocken schütteln und klein zupfen. Linsen abtropfen lassen. Mit 2 EL Olivenöl, 2 EL Limettensaft und Koriander fein pürieren, dabei eventuell esslöffelweise etwas Wasser bis zur gewünschten Konsistenz untermixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved