Kräuter Kaninchen mit Kartoffelchips

Aus LECKER 24/2010
Kräuter Kaninchen mit Kartoffelchips Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Möhren 
  • 2   Zwiebeln 
  • 4 Stiel(e)  Salbei 
  • 10 Stiel(e)  Thymian 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 4   Kaninchenkeulen (à ca. 250 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  + 375 ml Sonnenblumenöl 
  • 1/4 trockener Rotwein 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 800 Kartoffeln 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Möhren und Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Salbei und Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf etwas Thymian zum Garnieren, von den Stielen zupfen. 2 Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel schneiden.
2.
Keulen waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Thymian würzen. 2 EL Öl in einem Bräter erhitzen und Keulen portionsweise rundherum anbraten. Keulen herausnehmen und vorbereitetes Gemüse im Bratfett anbraten.
3.
Mit Wein und Brühe ablöschen. Keulen und Salbei in den Bräter geben und aufkochen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) 2–2 1/2 Stunden schmoren. Für die Aioli übrigen Knoblauch schälen.
4.
Knoblauch, Ei, Zitronensaft und 1/4 TL Salz mit dem Pürierstab zu einer homogenen Masse pürieren. 125 ml Öl unter Rühren tröpfchenweise dazugeben. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. 250 ml Öl erhitzen und Kartoffeln portionsweise darin frittieren.
5.
Fertige Kartoffeln herausnehmen, Öl gut abtropfen lassen und Kartoffelscheiben mit Salz würzen. Kaninchen aus der Soße nehmen. Soße durch ein Sieb gießen. Kaninchen, Soße, Kartoffeln, Aioli anrichten und mit Thymian garnieren.
6.
Dazu schmeckt Tomatensalat.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 930 kcal
  • 3900 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 66g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved