Kürbisgemüse zu Hüftsteaks

Aus kochen & genießen 1/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Kürbisgemüse zu Hüftsteaks Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Hokkaidokürbis (ca. 1 kg) 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 1   mittelgroßer Apfel 
  • 300 Kartoffeln 
  • 2 EL  Butter 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   Huftsteaks (à ca. 150 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 Scheiben  Butterkäse (à ca. 30 g) 
  •     Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kürbis vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen, in Spalten schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Apfel schälen, vierteln und entkernen. Kartoffeln schälen, waschen.
2.
Beides klein würfeln.
3.
2 EL Butter in einer gro­ßen Pfanne erhitzen. ­Kürbis und Kartoffeln darin ca. 5 Minuten anbraten. Zwiebel und Porree mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 100 ml Wasser angießen, aufkochen und zugedeckt 10–15 Minuten garen.
4.
Apfel nach 10 Minuten zufügen und mitgaren.
5.
Steaks trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse ­halbieren und auf das Fleisch legen. In der zugedeckten Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen.
6.
Mit grobem Pfeffer bestreuen.
7.
Gemüse abschmecken und mit Huftsteaks anrichten. Mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 40g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved