Lachs im Kohl-Kürbis-Bett vom Blech

Aus kochen & genießen 1/2016
4
(5) 4 Sterne von 5
Lachs im Kohl-Kürbis-Bett vom Blech Rezept

Zarter Fisch gart auf fernöstlich verfeinertem Wintergemüse. Das ist im Nu vorbereitet, und den Rest erledigt der Backofen

Zutaten

Für Personen
  • 1   Jaromakohl (ca. 1 kg; ersatzweise Spitzkohl oder Weißkohl) 
  • 1   Hokkaidokürbis (ca. 1 kg) 
  • 4   Tomaten 
  • 300 Schlagsahne 
  • 2-3 TL  Sambal Oelek 
  • 3 EL  Sojasoße 
  • 4 TL  Sojasoße 
  • 4 Stück(e)  Lachsfilet (ohne Haut; à ca. 125 g) 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Kohl putzen, waschen, vierteln und in breiten Streifen vom Strunk schneiden. Kürbis halbieren, entkernen, waschen und in schmale Spalten schneiden. Spalten quer halbieren. Tomaten waschen und halbieren. Gemüse auf der Fettpfanne oder in einer großen Auflaufform verteilen.
2.
Sahne, Sambal Oelek und 3 EL Sojasoße verrühren. Soße mit dem Gemüse mischen. Im heißen Backofen ­zunächst ca. 30 Minuten garen.
3.
Fisch waschen und trocken tupfen. Auf das Gemüse legen und mit 4 TL Sojasoße beträufeln. Bei gleicher ­Temperatur weitere ca. 12 Minuten zu Ende backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 550 kcal
  • 34 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved