Lachs-Pateten

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachs-Pateten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Dill 
  • 125 Crème légère 
  • 1/2 TL  Sahnemeerrettich 
  •     Salz 
  • 1–2 TL  Zitronensaft 
  • 4 Tranchen (à ca. 100 g)  Lachsfilet 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (à 275 g)  Frischer Blätterteig; backfertig auf Backpapier eingerollt rechteckig (25 x 38 cm) 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 100 junge Blattsalat Mischung 
  • 4 EL  Obstessig 
  • 1 TL  Senf 
  • 1 TL  Honig 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1   Schalotte 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Crème légère, Dill und Meerrettich verrühren, mit Salz und Zitrone abschmecken.
2.
Fisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Blätterteig entrollen, vierteln. Creme auf die Viertel aufteilen und bestreichen, dabei einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen. Rand dünn mit Wasser einstreichen.
3.
Fischtranchen auf die Rechtecke legen und Teig zu Pasteten formen. Ränder dabei zusammendrücken. Eigelb und 2 EL Wasser verrühren und Pasteten damit einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen.
4.
Inzwischen Salat verlesen, waschen, trocken schütteln. Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Honig verquirlen. Öl tröpfchenweise darunterschlagen. Schalotte schälen, in feine Würfel schneiden und unter die Vinaigrette rühren. Pastete und Salat anrichten. Mit Vinaigrette beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved