Lachs-Smushi

Aus LECKER 50/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   geräucherter Lachs, in Scheiben  
  • 100 g   Crème fraîche  
  • 2 TL   Wasabipaste  
  • 2 TL   Honig  
  • 4   rechteckige Schwarzbrotscheiben  
  • 3 EL   Sesamsaat  
  • ca. 4   Schnittlauchhalme  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
300 g Räucherlachs mit Crème fraîche, Wasabi und Honig fein pürieren. Auf Schwarzbrotscheiben geben und verstreichen. Die Seiten begradigen. Lachscreme mit 100 g Lachs bedecken, kalt stellen
2.
Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und die Halme in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Seiten der Lachsbrote mit einem scharfen Messer (am besten elektrisch) begradigen. Jedes Brot in 3 Streifen schneiden. Smushi an einer Seite in den Sesam drücken. Mit Schnittlauch garnieren und bis zum Servieren kalt stellen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved