close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Lachs-Tiradito

Aus LECKER 7/2017
3.92857
(14) 3.9 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Salatgurke  
  • 1 Bund   Koriander  
  • 1   rote Chilischote  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 400 g   Lachsfilet (ohne Haut) 
  • 2   Passionsfrüchte (ersatzweise Saft von 1 Orange) 
  • 2   Limetten  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Gurke waschen oder schälen, in feine Scheiben schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln, hacken. Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen, fein schneiden. Gurke, jeweils Hälfte Koriander und Chili mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Lachs abspülen, trocken tupfen, in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Passionsfrüchte halbieren, Fruchtfleisch herauslöffeln. Limetten auspressen, mit dem Fruchtfleisch und 1 TL Salz ver­rühren. Über den Fisch träufeln und ca. 5 Minuten marinieren.
3.
Fisch auf den Gurken anrichten. Mit Rest Koriander und Chili ­bestreuen. Dazu schmecken Süßkartoffelchips oder geröstete Maiskörner.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 250 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved