Lachsfilet auf Gurken-Schmorgemüse mit Dill-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachsfilet auf Gurken-Schmorgemüse mit Dill-Soße Rezept

Zutaten

Für Person
  • 250 Salatgurke 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 100 Lachsfilet ohne Haut 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 TL  Öl 
  • 1 gestrichene(r) TL  Instant-Gemüsebrühe 
  • 1 TL  Mehl 
  • 50 saure Sahne 
  • einige Stiel(e)  Dill 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Gurke waschen, putzen, längs halbieren und Kerne herauskratzen. Gurke in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. Lachs waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Lachs darin von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen. Zwiebel und Gurke im Bratfett anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, bei milder Hitze ca. 5 Minuten zugedeckt schmoren.
3.
150 ml Wasser aufkochen, Brühe einrühren. Mehl und saure Sahne glatt rühren. Mischung in die kochende Brühe rühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dill waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite stellen.
4.
Rest fein hacken. Dill unter die Soße rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles zusammen anrichten und mit beiseite gelegtem Dill garnieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved