Lachstatar mit Prinzessbohnen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Schalotte  
  •     einige Halme Schnittlauch  
  • 1   Limette  
  • 400 g   frisches Lachsfilet  
  • 200 g   Prinzessbohnen  
  •     Salz  
  • 25 g   Sesam  
  • 2 EL   Sesamöl  
  •     weißer Pfeffer  
  •     Zucker  
  •     Limettenspalten, Dill und Dillblüten zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Schalotte schälen und fein würfeln. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Limette heiß waschen, trocken tupfen und Schale abreiben. Limette halbieren und auspressen. Lachsfilet kalt abspülen und trocken tupfen. Entgräten und mit einem scharfen Messer in kleine Würfel schneiden
2.
Fisch, Schalotte, Schnittlauch, Limettensaft und -schale mischen und ziehen lassen. Bohnen putzen, waschen und in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen. Abgießen und kalt abschrecken
3.
Sesam in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, herausnehmen. Öl in der Pfanne erwärmen, Bohnen darin schwenken. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Bohnen und Lachstartar auf Teller verteilen, mit Sesam bestreuen. Nach Belieben mit Limettenspalten, Dill und Dillblüten garnieren. Sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved