Lammlachse in Balsamico-Soße

Lammlachse in Balsamico-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Lammlachse (à ca. 150 g) 
  • 2-3 Stiel(e)  oder je 1/2 TL getr. Rosmarin und Thymian 
  • 2-3   Knoblauchzehen 
  • 10-12 EL  Olivenöl 
  • 8-12   kleine Tomaten 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 200-250 Zuckerschoten 
  •     oder 300 g TK-Erbsen 
  •     Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker 
  • 200 ml  Lammfond oder Fleischbrühe (Glas) 
  • 3 EL  Balsamico-Essig 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 1 EL  Johannisbeer-Gelee 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Lammlachse waschen, trockentupfen und in eine Schale legen. Kräuter waschen, grob hacken. Knoblauch schälen, vierteln. Beides zum Fleisch geben. Öl darauf geben und ca. 12 Stunden marinieren
2.
Tomaten waschen, kreuzweise einritzen. Zwiebeln schälen, würfeln. Zuckerschoten putzen und waschen
3.
Fleisch herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne ohne Fett rundherum ca. 10 Minuten braten. Knoblauch vom Würzöl und Tomaten ca. 2 Minuten mitbraten
4.
1 EL Würzöl erhitzen. Hälfte Zwiebeln darin andünsten. Zuckerschoten und 100 ml Wasser zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Aufkochen und zugedeckt ca. 3 Minuten dünsten
5.
Lamm, Tomaten und Knoblauch warm stellen. Rest Zwiebeln im Bratfett dünsten. Mit Fond und Essig ablöschen, 3 Minuten köcheln. Stärke und 1 EL Wasser verrühren, Fond binden. Mit Gelee, Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten. Dazu: Röstkartoffeln

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved