Lauwarmer Linsensalat mit Hähnchen

Aus LECKER 12/2010
4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   rote Linsen  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 150 g   Champignons  
  • 20 g   Parmesan (Stück) 
  • 250 g   Hähnchenfilet  
  • 1 TL   Öl  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 1–2 EL   Weißweinessig  
  • 1 Messerspitze   Gemüsebrühe (instant) 
  • 50 g   Feldsalat  
  • 1   kleiner Stiel Rosmarin  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Linsen in ca. 1/2 l kochendem Wasser ca. 10 Minuten garen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Pilze putzen, evtl. waschen und in Scheiben schneiden. Parmesan in Späne hobeln.
2.
Fleisch waschen und trocken tupfen. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite 5–6 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen.
3.
Pilze im heißen Bratfett anbraten. Lauchzwiebeln kurz mitbraten. Mit 100 ml Wasser und Essig ablöschen, kurz aufkochen. Brühe einrühren. Linsen abgießen, unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Feldsalat putzen, waschen und abtropfen lassen. Unter die Linsen heben. Hähnchen in Scheiben schneiden und darauf anrichten. Parmesan darüberstreuen. Lauwarm oder kalt servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 43 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved