Leichte Pilz-Käse-Soße

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 200 g   Champignons  
  • 300 g   Spaghetti  
  •     Salz  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 TL   getrockneter Majoran  
  • 300 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 ml   fettarme Milch  
  • 50 g   leichter Schmelzkäse (10 % Fett) 
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer  
  • 2 EL   heller Soßenbinder  
  • 1   Tomate  
  •     Majoran und Champignons  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Champignons putzen, eventuell waschen, in dünne Scheiben hobeln. Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten garen.
2.
Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauch, Majoran und Champignons zufügen, kurz mit andünsten. Mit Brühe und Milch ablöschen. Aufkochen, Schmelzkäse einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals aufkochen.
3.
Soßenbinder einrühren und aufkochen. Inzwischen Tomate vierteln, entkernen und in feine Würfel schneiden. Nudeln in ein Sieb gießen, kurz abschrecken und abtropfen lassen. Nudeln und Soße mit Tomaten und Pfeffer bestreut auf Tellern anrichten.
4.
Nach Belieben mit Majoran und Champignonscheiben garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved