Linsensalat mit Pfifferlingen

Linsensalat mit Pfifferlingen Rezept

Zutaten

  • 1,5 kg  Kartoffeln (festkochend) 
  • 350 Tellerlinsen 
  • 1 Glas (580 ml)  Pfifferlinge 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 200 durchw. Räucherspeck 
  • 5–6 EL  Öl, 1–2 TL klare Brühe 
  • 8–10 EL  weißer Balsamico-Essig 
  • 1–2 EL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 1 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und auskühlen lassen
2.
Linsen in ca. 800 ml Wasser zugedeckt bei schwacher Hitze 25–30 Minuten garen. Ab und zu umrühren. Abtropfen lassen
3.
Pfifferlinge abtropfen lassen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Speck in feine Würfel schneiden und in 2 EL Öl knusprig ausbraten
4.
Zwiebel und Pfifferlinge kurz mit- braten. Mit 3⁄8 l Wasser ablöschen und aufkochen. Brühe, Essig, Senf und 3–4 EL Öl einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit den Linsen daruntermischen. Zugedeckt mind. 2 Stunden ziehen lassen
5.
Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und unter den Salat mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Ernährungsinfo

  • 380 kcal
  • 13g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved