Lunchbox-Hähnchen mit Weißkohlsalat

Aus LECKER 5/2019
4.25
(4) 4.3 Sterne von 5
Lunchbox-Hähnchen mit Weißkohlsalat Rezept

Dank weniger Zutaten und schneller Zubereitung geht das Vorbereiten der Lunchbox flink von der Hand. Auf der Arbeit darf sich dann über zartes Fleisch und frischem Salat gefreut werden.

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Minze 
  • 800 Weißkohl 
  • 4 EL  Obstessig 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 600 Hähnchenfilet 
  • 4 Scheiben  Serranoschinken 
  • 2   Knoblauchzehen 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Salat Minze waschen, trocken schütteln. Blättchen grob hacken. Weißkohl putzen, waschen und in sehr dünnen Streifen vom Strunk schneiden oder hobeln. Weißkohl, Minze, Essig und 2 EL Öl mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen, grob würfeln. Schinken grob zerzupfen. Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Schinken darin knusprig braten. Herausnehmen und Hähnchen im Bratfett ca. 8 Minuten unter Wenden braten. Nach ca. 4 Minuten Knoblauch dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Salat und Hähnchen anrichten, mit Schinken bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 320 kcal
  • 40 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved