Makkaroni-Auflauf mit italienischer Salami

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Maccaroni Nudeln  
  •     Salz  
  • 200 g (ca. 3 cm Ø)  italienische Salami  
  • 1/2 Bund   Thymian  
  • 1   Zucchini  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 3   Schalotten  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 3/8 l   Milch  
  • 50 g   geriebener Parmesankäse  
  • 50 g   geriebener, mittelalter Goudakäse  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Wurst in Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen. Zucchini waschen, putzen und in Streifen schneiden. Tomaten putzen, waschen und halbieren. Schalotten schälen und in Spalten schneiden. Nudeln auf ein Sieb gießen, kurz unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Eier, Milch, Käse und Thymian verschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nudeln, Wurst und Gemüse mischen und in eine gefettete, backofenfeste Form (1,4 Liter Inhalt) geben. Eier-Milch gleichmäßig darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Mit Thymian garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved