close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Marinierte Feigen mit Mascarpone-Vanille-Creme und Schokobrösel

3
(2) 3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Vanilleschote  
  • 2 EL   Zucker  
  • 150 g   Mascarpone  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 125 g   fertiger Schokoladenbiskuit oder Wiener Boden  
  • 4   Feigen (à ca. 100 g) 
  • 1 TL   Honig  
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Vanilleschote längs aufschneiden und Mark herausschaben. Mark, Zucker, Mascarpone und Zitronensaft verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Ca. 15 Minuten kalt stellen. Biskuit in kleine Würfel schneiden.
2.
Feigen waschen und trocken tupfen. 3 1/2 Feigen in Würfel schneiden, mit Honig beträufeln und vorsichtig verrühren (verlieren sonst Saft). Creme, Feigen und Schokobrösel in Gläser anrichten. Übrige halbe Feige nochmals halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
3.
Gläser mit Feigen und Minze verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved