Marokkanischer Granatapfel-Erdbeer-Smoothie

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

  • 100 g   Rosinen  
  • 100 ml   Orangensaft  
  • 1 TL   Honig  
  • 2   Tropfen Orangenblütenwasser  
  • 800 g   Erdbeeren  
  • 3   Granatäpfel  
  • 4 TL   helle Leinsamen  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Rosinen, Orangensaft, Honig, Orangenblütenwasser und 100 ml Wasser in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln. Mischung durch ein Sieb gießen, dabei etwas ausdrücken. Zurück in den Topf gießen, Sud auf ca. 100 ml einkochen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen
2.
Erdbeeren putzen, waschen und in Stücke schneiden. Granatäpfel halbieren. Von 1 Hälfte einen dünnen Spalt abschneiden und beiseitelegen. Gesamte Granatapfelhälften mithilfe einer Zitruspresse auspressen. Granatapfelsaft, Erdbeeren und Sirup im Standmixer fein pürieren. Aus dem Granatapfelspalt die Kerne herauslösen. Smoothies in Gläsern anrichten, mit Granatapfelkernen und Leinsamen bestreuen
3.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Glas (à 250 ml) ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved