Marzipan Preiselbeer Biskuitrolle

Marzipan Preiselbeer Biskuitrolle Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 75 Zucker 
  • 4 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 50 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 5 Blatt  weiße Gelatine 
  • 400 Marzipan-Rohmasse 
  • 100 Puderzucker 
  • 450 angedickte Wildpreiselbeeren 
  • 600 Schlagsahne 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei zum Schluss Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb nacheinander zufügen und unterschlagen. Mehl und Stärke mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterheben. Ein Backblech (ca. 32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse gleichmäßig daraufstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Ein sauberes Geschirrtuch mit Wasser anfeuchten und auf die Arbeitsfläche legen. Biskuit aus dem Backofen nehmen, sofort mit einem Messer vom Rand lösen und auf das Geschirrtuch stürzen. Backpapier abziehen und die Ränder des Geschirrtuchs über den Biskuit schlagen. Auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Marzipan und Puderzucker verkneten. Backpapier auf eine Arbeitsfläche legen, mit Puderzucker bestäuben und das Marzipan zu einem Rechteck (ca. 32 x 39 cm) ausrollen. Marzipanplatte mit 200 g Preiselbeeren bestreichen. Biskuitplatte vom Geschirrtuch auf die Marzipanplatte heben. 400 g Sahne und 2 Päckchen Vanillin-Zucker steif schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 125 g Preiselbeeren verrühren. Dann in die geschlagene Sahne rühren. Sahne auf den Biskuitboden streichen, dabei an den Längsseiten einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen. 75 g Preiselbeeren als kleine Kleckse auf der Sahne verteilen. Damit die Preiselbeersahne etwas anziehen kann, Biskuitplatte erst nach 20-30 Minuten aufrollen (kann auf der Arbeitsfläche liegen, nicht kalt stellen). Dann die Biskuitplatte von der Längsseite, mit Hilfe des Backpapiers aufrollen und auf die Nahtseite legen. Im Backpapier eingerollt auf eine längliche Platte/Brett heben und 3-4 Stunden kalt stellen. Kurz vor dem Servieren 200 g Sahne und 1 Päckchen Vanillin-Zucker steif schlagen. Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben. Biskuitrolle mit Sahnetuffs verzieren. Jeweils einen kleine Klecks Preiselbeeren auf jeden Tuff geben und mit Puderzucker bestäuben. Rolle in ca. 15 Scheiben schneiden
2.
4 Stunden Wartezeit. Foto: Först,

Ernährungsinfo

15 Stücke ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved