Marzipancreme mit Pflaumen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2 720   ml-Glas Pflaumen  
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 1   Zimtstange  
  • 1 Stück(e)   Zitronenschale  
  • 2 EL   Zucker  
  • 2 Blatt   weiße Gelatine  
  • 2   Eigelb  
  • 50 g   Marzipan-Rohmasse  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 200 g   Mascarpone  
  • 1   Eiweiß  
  •     Minzblättchen zum Verzieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Für das Kompott Pflaumen abgießen, Saft dabei auffangen. 2 Esslöffel Saft mit Stärke glatt rühren. Restlichen Saft mit Zimtstange, Zitronenschale und Zucker aufkochen. Stärke einrühren und bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Pflaumen zufügen und kalt werden lassen. Zimtstange und Zitronenschale entfernen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb, Marzipan und Zitronensaft cremig schlagen. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Mascarpone und Gelatine unter die Creme rühren und etwas anziehen lassen. Eiweiß sehr steif schlagen und unter die Creme heben. Mit dem Kompott auf zwei Dessertgläser verteilen und im Kühlschrank festwerden lassen. Nach Belieben mit Minzblättchen verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 850 kcal
  • 3570 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 55 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved