Matjes in Joghurtsoße

Matjes in Joghurtsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Stange Porree (Lauch) 
  • 1 TL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 6 Scheiben  viereckiges Vollkornbrot (à ca. 40 g) 
  • 400 Vollmilch-Joghurt 
  •     Zucker 
  • 4   Matjesfilets (à ca. 75 g) 
  •     rosa Beeren 

Zubereitung

10 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Öl und 2 EL Wasser in einer Pfanne erhitzen. Porree, bis auf einige sehr feine Ringe zum Bestreuen, darin unter Wenden 2–3 Minuten dünsten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen, evtl. abtropfen und auskühlen lassen. Brot braun toasten. Joghurt mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Porree unterrühren. Brot in Dreiecke schneiden. Matjes halbieren.
3.
Joghurt-Soße und je 2 halbe Matjesfilets auf Tellern anrichten, mit rosa Beeren bestreuen. Getoastetes Brot dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved