Matjes mit Joghurt-Quark-Zwiebelsoße

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   rote Zwiebeln  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 150 g   Sahne-Joghurt  
  • 250 g   Sahnequark (40 % Fett) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 8   Matjesfilets  
  •     Petersilie und Tomate zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel in Ringe schneiden. Restliche Zwiebeln fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.
2.
Joghurt und Quark verrühren. Lauchzwiebeln, Zwiebelwürfel und Schnittlauch unter den Joghurt heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Matjes kurz unter fließendem kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen.
3.
Matjes mit der Soße auf einer Platte anrichten. Zwiebelringe auf die Matjes geben. Mit Petersilie und Tomaten garnieren. Dazu schmecken Petersilienkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved