Matjes nach Hausfrauenart mit Bratkartoffeln

Matjes nach Hausfrauenart mit Bratkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   Gewürzgurken 
  • 1   mittelgroßer Apfel 
  • 150 Crème fraîche 
  • 300 saure Sahne 
  • 8   Matjesfilets 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 2 EL  Öl 
  •     Petersilie und Apfel 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
2 Zwiebeln schälen und in Ringe, Gurken in Scheiben schneiden. Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Viertel in Scheiben schneiden. Crème fraîche und saure Sahne leicht aufschlagen. Zwiebeln, Gurken und Apfel unterrühren. Matjesfilets kurz unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. In die Sahnesoße geben, mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken und in einem Heringstopf anrichten
2.
Kartoffeln waschen und mit kochendem Wasser bedeckt ca. 20 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und etwas abkühlen lassen. Speck in Würfel schneiden. Übrige Zwiebel schälen und würfeln. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffelscheiben darin goldbraun braten. Speck und Zwiebel zufügen und kurz mitbraten. Kartoffeln und Matjes auf Tellern anrichten und mit Petersilie und Apfel garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1000 kcal
  • 4200 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 73g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved