Meatball-Spieße mit Paprika

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • je 1   rote, grüne und gelbe Paprikaschote  
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz  
  • 100 g   Feta  
  • 50 g   paprikagefüllte Oliven  
  • 6 Stiele   Oregano  
  • 500 g   Puten Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  • 2 EL   Paniermehl  
  • 1 TL   Edelsüß Paprika  
  •     Pfeffer  
  • 1 Bund   Minze  
  • 500 g   griechischer Joghurt  
  •     Saft von 1/2 Zitrone  
  •     Backpapier  
  •     Holzspieße  

Zubereitung

70 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit 1 EL Öl beträufeln. Mit Salz würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–12 Minuten backen.
2.
Inzwischen Feta zerbröseln. Oliven grob hacken. Oregano waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige zum Garnieren, hacken. Hack, Feta, Oliven, Ei, Paniermehl, Oregano und Paprikapulver verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Hackteig Bällchen formen.
3.
Paprika herausnehmen und abkühlen lassen. Um jedes Hackbällchen einen Paprikastreifen legen, sodass die Bällchen zur Hälfte umschlossen sind. Bällchen auf Holzspieße stecken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackbällchenspieße darin unter Wenden ca. 3 Minuten anbraten. Dann die Spieße auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–12 Minuten zu Ende garen.
4.
Minze waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen abzupfen und hacken. Joghurt und Zitronensaft glatt rühren. Minze unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spieße anrichten. Mit übrigem Oregano garnieren. Joghurt-Minz-Dip dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved