Milchrahmstrudel

0
(0) 0 Sterne von 5
Milchrahmstrudel Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 Butter 
  • 250 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 3   Brötchen vom Vortag 
  • 125 Zucker 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 250 stichfeste saure Sahne 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 50 Rosinen 
  • 200-250 ml  Milch 
  •     Melisse 
  •     Mehl 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
20 g Butter schmelzen und abkühlen lassen. Mehl und Salz in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Eigelb und Butter in die Mulde geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes von der Mitte aus verrühren und nach und nach ca. 1/8 Liter lauwarmes Wasser zugießen.
2.
So lange weiterkneten, bis sich der Teig als Kloß vom Schüsselrand löst. Teig aus der Schüssel nehmen, mit den Händen weiterkneten und mehrmals auf die Arbeitsfläche schlagen. Der Teig muß weich und geschmeidig sein.
3.
Zu einer Kugel formen. Eine Schüssel oder Topf mit kochendheißem Wasser ausspülen und über den Teig stülpen. Teig ca. 1 Stunde ruhen lassen. Inzwischen Brötchen in kaltem Wasser einweichen. 120 g weiche Butter und 100 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes weiß schaumig rühren.
4.
Eier trennen, Eigelb nacheinander in die Fett-Zuckermasse rühren. Saure Sahne, Zitronensaft und -schale zufügen und unterrühren. Brötchen eventuell in einem Tuch gut ausdrücken, ebenfalls zufügen und unterrühren.
5.
Eiweiß und Vanillin-Zucker steif schlagen und vorsichtig unterheben. Restliche Butter in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen. Ein großes Küchentuch mit Mehl bestäuben und den Teig zu einem Rechteck (ca. 55x70 cm) darauf ausrollen.
6.
Teig dünn mit Butter bestreichen. Füllung auf ca. 2/3 der Teigfläche streichen und dabei einen ca. 4 cm breiten Rand frei lassen. Füllung mit Rosinen bestreuen. Tuch von der schmalen Seite her, wo sich die Füllung befindet, anheben und den Strudel aufrollen.
7.
Strudel mit der Nahtseite nach unten in eine gefettete, große, backofenfeste Form legen. Strudel mit Butter bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) 35-40 Minuten backen.
8.
Strudel nach ca. 10 Minuten Backzeit mit restlicher Butter bestreichen. Milch aufkochen und den Strudel nach weiteren 10 Minuten damit übergießen und fertig backen. Strudel evtl. zum Schluss zudecken.
9.
Fertigen Strudel mit Zucker bestreuen, mit Melisseblättchen verzieren und warm mit Vanillesoße servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved