Nordischer Heringssalat

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Eier  
  • 1 Glas (370 ml)  Senfgurken  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 250 g   Schmand oder Crème fraîche  
  • 1-2 EL   Apfelsaft  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 4 (ca. 250 g)  Gewürzgurken  
  • 3-4 Stiel(e)   Dill  
  • 2   mittelgroße Äpfel  
  • 5-6   Bismarckheringe (500-600 g) 
  •     Dillfähnchen und Zitronenscheiben zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier ca. 10 Minuten hart kochen, abschrecken und schälen. Senfgurken abgießen, Gurkenwasser auffangen. Senf, Joghurt, Schmand, 4 EL Gurkenwasser und Apfelsaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
2.
Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Dill waschen und fein schneiden. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und kleinschneiden. Alles unter die Creme rühren
3.
Heringe in Streifen, Eier in Spalten schneiden. Beides vorsichtig mit der Creme mischen und an einem kühlen Ort 1-2 Stunden ziehen lassen. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit Dillfähnchen und Zitronenscheiben garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved