Nudelpfanne mit Scampi und Bohnen

Nudelpfanne mit Scampi und Bohnen Rezept

Zutaten

Für Person
  • 150 tiefgefrorene küchenfertige Scampi 
  • 150 grüne Bohnen 
  • 50 Nudeln (z. B. Penne) 
  •     Salz 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   Chilischote 
  • 1/4 Bund  Petersilie 
  • 1 TL  Sonnenblumenöl 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  •     Zitronenspalt 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Scampi bei Zimmertemperatur auftauen. Bohnen waschen und putzen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Bohnen in kochenden Salzwasser 10-12 Minuten garen. Knoblauch schälen und würfeln.
2.
Chili waschen, putzen und in Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und hacken. Scampi abspülen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Scampi, Knoblauch und Chili darin ca. 4 Minuten unter Wenden braten.
3.
Bohnen abgießen. Bohnen, Petersilie und 6 Esslöffel Nudelwasser in die Pfanne geben. Nudeln abgießen und dazugeben. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Auf einem Teller anrichten und mit Petersilie und Zitronenspalt garnieren.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved