close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Ofen-Feta mit granatenhaftem Topping

Aus LECKER 12/2019
3.666665
(63) 3.7 Sterne von 5

Achtung, Vorspeise mit Geschmacksexplosion! Denn die Nüsse und Granatapfelkerne geben dem Käse den genau richtigen Wumms!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Scheiben (à ca. 200 g; Dose)  Feta  
  • 8 Zweige   Rosmarin  
  • 50 g   Walnüsse  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 2 EL   flüssiger Honig  
  • 1   Granatapfel  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Blech mit Backpapier auslegen. 2 Scheiben Feta (à ca. 200 g; Dose) aufs Blech legen. 8 Zweige Rosmarin waschen, trocken tupfen, Nadeln von 2 Zweigen hacken. 50 g Walnüsse grob hacken. Gehackten Rosmarin, Nüsse und 2 EL Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mix auf den Käse geben, mit 2 EL flüssigem Honig beträufeln. Im Ofen ca. 10 Minuten backen. 1 Granatapfel vierteln, Kerne ­herauslösen. Käse mit Granatapfelkernen bestreuen, mit Rest Rosmarin garnieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved