Ofen-Seelachs mit Oliven-Tomaten-Haube

0
(0) 0 Sterne von 5
Ofen-Seelachs mit Oliven-Tomaten-Haube Rezept

Unser Fang des Tages ist Seelachs à la Mittelmeer, mit einem lecker-würzigen Topping aus Pesto, Tomaten und schwarzen Oliven.

Zutaten

Für Personen
  • 4   Stücke (à ca. 125 g) Seelachsfilet 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 
  • 6 TL  grünes Pesto 
  • 3   Tomaten 
  • 30 schwarze Oliven ohne Stein 
  • 4 TL  Olivenöl 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Fisch waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch nebeneinander in eine ofenfeste Form legen. Mit je 1 1/2 TL Pesto bestreichen. Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden.
2.
Oliven in Scheiben schneiden.
3.
Tomaten fächerförmig auf den Fisch legen. Oliven darüberstreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit je 1 TL Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen.
4.
Nach ca. der Hälfte der Backzeit etwas entstandenen Sud jeweils über die Tomatenhauben träufeln. Zu Ende backen, aus dem Ofen nehmen. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved