Ofenkartoffel mit Stremellachs

4.625
(16) 4.6 Sterne von 5
Ofenkartoffel mit Stremellachs Rezept

Hier kannst du schon mal am Frühling kosten! Die gekochten Kartoffeln plätten wir und überbacken sie knusprig im Ofen! Dazu gibt's freshen Kräuterquark und Lachs.

Zutaten

Für Personen
  • 750 Drillinge 
  •     Salz 
  • 250 Magerquark 
  • 100 saure Sahne 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     Pfeffer 
  • 10 Butter 
  • 30 Parmesan Käse 
  • 1/2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1   Beet Kresse 
  • 375 Stremellachs 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser 15–20 Minuten garen. In der Zwischenzeit Quark, saure Sahne und Zitronensaft mit einem Schneebesen glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Quark-Dip kalt stellen.
2.
Kartoffeln abgießen und ca. 5 Minuten ausdampfen lassen. Dann die Kartoffeln in Abständen auf ein Backblech geben und mithilfe eines Kartoffelstampfers etwas flach drücken. Butter schmelzen. Parmesan fein reiben. Kartoffeln jeweils mit etwas Butter bepinseln und mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen.
3.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kresse vom Beet schneiden. Lachs grob zerzupfen. Quark-Dip in eine tiefe Form verteilen. Parmesankartoffeln und Lachs daraufgeben. Lauchzwiebelringe und Kresse darüberstreuen. Mit Pfeffer würzen. Ofenkartoffeln anrichten und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved