Orangen-Hähnchen mit Broccoli

0
(0) 0 Sterne von 5
Orangen-Hähnchen mit Broccoli Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   bratfertiges Hähnchen (ca. 1,2 kg) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/2 TL  getrockneter Thymian 
  • 2 EL  Orangenmarmelade 
  • 3   Orangen 
  • 1 TL  Hühnerbrühe (Instant) 
  • 750 Broccoli 
  • 2 EL  Walnußkerne 
  • 1 EL  Butter/Margarine 
  • 3 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     Kräuter 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen. Von innen und außen mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. In einen Bräter legen
2.
Hähnchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/4 Stunden braten. Nach ca. 30 Minuten Bratzeit das Hähnchen mit Orangenmarmelade bestreichen
3.
1 Orange mitsamt der weißen Haut schälen, dann in Scheiben schneiden, halbieren. 2 Orangen auspressen. Brühe in 1/4 l heißem Wasser auflösen. Saft und Brühe nach ca. 45 Minuten ans Hähnchen gießen
4.
Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In Salzwasser ca. 6 Minuten garen. Nüsse hacken und im Fett rösten. Orangenscheiben zufügen, kurz andünsten. Broccoli abtropfen
5.
Hähnchen herausnehmen. Fond aufkochen, binden, abschmecken. Hähnchen mit Broccoli und Orangen anrichten, garnieren. Soße extra reichen. Dazu: Kartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved