Orangen-Rotwein-Gelee

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 5 Blatt   weiße Gelatine  
  • 1 Blatt   rote Gelatine  
  • 350 ml   Orangensaft  
  • 150 ml   Rotwein  
  •     dünn abgeschälte Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 75 g   Zucker  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 150 g   Vanille-Joghurt  
  •     Orangenplätzchen  

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Orangensaft durch ein feines Sieb gießen. Rotwein, Orangensaft, Zitronenschale und Zucker in einem Topf erhitzen. Gelatine ausdrücken und im warmen Saft auflösen. Saft in Dessertgläser füllen und über Nacht kühl stellen. Sahne steif schlagen, Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Sahne unter den Joghurt heben. Dessert mit einem Klecks Vanille-Joghurt servieren und nach Belieben mit Orangenplätzchen und Zitronenmelisse verzieren
2.
Geschirr: ASA
3.
Besteck: Christofle
4.
Glas: Kosta Boda
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved