Osterhasen-Kekse

0
(0) 0 Sterne von 5
Osterhasen-Kekse Rezept

Zutaten

  • 300 Mehl 
  • 350 Puderzucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 150 Butter oder Margarine 
  • 1 TL  Sahne 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  •     rote, gelbe und blaue Lebensmittelfarbe 
  •     Perlen Zauber und Dekor Konfetti 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 
  • 4   kleine Gefrierbeutel 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Mehl, 100 g Puderzucker, Vanillin-Zucker, Salz und 1 Ei in eine Schüssel geben. Fett in kleinen Stückchen darauf verteilen und zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3-5 mm dick ausrollen und nach Belieben Hasen, Lämmer, Enten und Schmetterlinge ausstechen. Auf 2-3 mit Backpapier augelegte Backbleche verteilen. Übriges Ei trennen. Eigelb und Sahne verrühren und die Teig-Figuren damit bestreichen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 10-14 Minuten backen (große Figuren 12-14 Minuten, zierliche kleine nur ca. 10 Minuten). Auskühlen lassen. Inzwischen für den Guss Eiweiß, restlichen Puderzucker und Zitronensaft zu einem streichfähigen, dicken Guss verrühren. Guss vierteln, einen Teil weiß lassen und den Rest rot, gelb und blau einfärben. Jeweils einen Esslöffel von jedem Guss in einen Gefrierbeutel geben und eine kleine Ecke abschneiden. Osterkekse mit Guss bestreichen und verzieren. Ergibt ca. 8 große Hasen und 24 kleine Hasen und Tiere
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved